Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

..."Dieses Sammelwerk beschreibt seit Jahren die Entwicklungen der Gesundheitstelematik mit den maßgeblichen Stimmen von Systementwicklern und Meinungsführern in Deutschland. Ein informatorischer Referenzstandard!"...
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Suche

Inhalte

Inhalte

TMF Produkte

Telemedizinführer Deutschland 2009
Telemedizinführer Deutschland 2009
€37,00
bestellen

Home
Suche
Suchwörter ehr
Insgesamt 52 Ergebnisse. Suche nach [ ehr ] mit Google

Ergebnisse 1 - 30 von 52
1. EHR
(RD Glossary)
electronic health record

2. Verschlüsselung
(RD Glossary)
...elungsverfahrens chiffriert wird. Als Parameter des Verschlüsselungsverfahrens werden ein oder mehrere Schlüssel verwendet. Das Forschungsgebiet, das sich mit der Verschlüsselung bes...

...TUX-Sicherheitsmodule: CRYPTUX VPN – Virtual Private Network Bei der Kopplung von zwei oder mehrern lokalen Netzen sowie bei der Anbindung von mobilen Mitarbeitern über das Internet ste...

...ungen sind multidimensional auswert- und darstellbar. Es besteht die Möglichkeit, immer wiederkehrende Berichte automatisch generieren und versenden zu lassen. Die Daten können sowohl &uu...

...dizinsystemen haben wir bereits viele Projekte im In- und Ausland realisiert. Unsere Software wird in mehr als 3000 Installationen in 43 Ländern weltweit eingesetzt. Die zufriedenen Ärzte un...

6. Die Health-Comm GmbH ...
(Inhalte/Ausgabe 2004)
...ten und wirksam unterstützen. Das Klinikum Krefeld ist ein Beweis für eine reibungslose und sehr effiziente Implementierung. Viele unserer Kunden sind über die kurzen Realisierungszeite...

...heter-Eingriff konnte die Infarktsterblichkeit in der Intrahospitalphase in den vergangenen Jahren um mehr als 30 Prozent reduziert werden. Auf die unverändert hohe Sterblichkeit in der Präh...

...ung und der –entlassbrief von den PVS- und KIS-Systemen umgesetzt. Mittlerweile sind bundesweit mehrere Krankenhäuser und regional zugehörige niedergelassene Ärzte ausgestattet, s...

...äten von Netc@rds. Netc@rds beabsichtigt, zur Unterstützung der folgenden Szenarien eine mehrsprachig bedienbare Anwendung zu entwickeln und einzusetzen: Offline-Lesen eines elektronis...

...hte, stilisierte Selbstliebe, in Form einer Art von Nächstenliebe auf Gegenseitigkeit.“ Mehr zu besitzen als die anderen war schon immer ein Ziel. Noch heute sind in Bologna die Reste vo...

...genheit noch Kriege über Land und Besitz, gegen Menschen und Meinungen so dreht sich heute immer mehr um die Kontrolle von Information. Diese Entwicklung hat das Potenzial, sich zu einer Art neuz...

...Zeiten rascher politischer Veränderungen, die auch vor dem Gesundheitssystem eines Staates nicht mehr Halt machen, ist es wichtig, Informationen schnell und komplikationslos überall dort pr&...

...Die aktuelle Wissensmenge zu einem Themengebiet zu überschauen ist für das Individuum nicht mehr möglich. Deshalb sind Strukturen, die das Wissen in nahezu beliebiger Form durchsuchbar ...

...n Telematik-Projekt- Sammlung erstellte Datenbankstruktur entsprach aber schon nach kurzer Zeit nicht mehr den Anforderungen der Länder und eine Datenbank auf Basis der damaligen Struktur wurde n...

... gilt unser Augenmerk weniger importierten, z.T. spektakulären Krankheiten wie SARS, sondern vielmehr fast schon „klassischen“ Infektionskrankheiten wie Salmonellen oder Influenza. In...

...ternet zu finden, in der kritischen und kompetenten Nutzung dieses Mediums durch die Anwender. Umgekehrt kristallisierten sich für seriöse Informationsanbieter, in Konsequenz der aufgezei...

...inschaft fortgeführt: Seit dem letzten Bericht im Telemedizinführer hat sich einiges getan, mehrere Unterarbeitsgruppen sind etabliert worden, zwischenzeitlich ist auch ein formaler rechtlic...

...ml;tssicherung bei der Durchführung sowie eine Behandlungsdokumentation eingefordert. Seit nunmehr zwei Jahren entwickelt die gemeinnützige Quasa gGmbH vor dem Hintergrund dieser Anforder...

...Gesundheitswesen. Damit sind nicht nur die Ärzte in Praxen oder Krankenhäusern gemeint, vielmehr werden Rehabilitationseinrichtungen, Apotheken und Krankenkassen miteinbezogen. Ziel soll es ...

...d In der Fülle von Gesundheitsinformationen im Internet können Informationssuchende kaum mehr beurteilen, wie verlässlich bzw. seriös eine Information ist, welche der vielen ver...

...gsinformationssysteme sind häufig auf einen spezifischen nationalen Markt zugeschnitten, und die Mehrzahl der Anbieter in diesem Bereich ist nur in einem oder in wenigen Ländern am Markt pr&...

...lungszusammenhanges gewährt, dürfen auch mit Genehmigung des Patienten nicht bzw. nur unter sehr eingeschränkten Bedingungen auf Dritte übertragen werden. Die einfache Anonymisieru...

23. Datensicherheit in der Telemedizin
(Inhalte/Ausgabe 2004)
...eben der moralischen Verpflichtung existiert auch eine ausdrückliche, im § 203 StGB Straf bewehrte Verpflichtung zu Wahrung der Geheimnisse. Deswegen ist er verpflichtet, die Daten vor dem Z...

.... Schutz der Integrität sowohl von Patientendaten als auch von Abrechnungsdaten. Dies betrifft mehrere potentielle Problembereiche, so etwa die Übermittlung von Abrechnungsdaten an kassen&...

...st die interaktive Kommunikation im Sinne der Telepräsenz schwierig zu realisieren. Dies ist nur sehr aufwendig und durch mehrmalige Signalwandlung, bzw. Ergänzung durch Overlays im empfange...

... um Prof. H. Feussner und der Erlanger Arbeitsgruppe um Dr. H. Weber durchgeführt werden. In der sehr gut ausgestatteten Telemedizineinheit der Chirurgischen Klinik der Universität Erlangen ...

...rst, eine in gewissem Umfang abweichende Genehmigungspraxis zu erwarten. Auch wenn hierbei nur ein sehr begrenztes Anwendungsgebiet, die teleradiologische Durchführung einer Untersuchung mit R...

...lches sich zur Zeit am Universitätsklinikum Münster in der Entwicklung befindet, inzwischen mehr, als nur mit Bildern umgehen. Die Ziele des Projektes definieren sich wie folgt: Ökon...

29. JAMIP
(Inhalte/Ausgabe 2004)
...erung, die Level-Window-Operation etc. Zusätzlich wurden für den Einsatz in der Präsenzlehre und im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts „Multimediales Fernstudium Medizinisc...

...intergrund (Backend) arbeitet. Sobald die Konfiguration abgeschlossen ist besteht keine Notwendigkeit mehr mit dem Programm in Interaktion zu treten. Die gesamte Kommunikation mit dem SecTelMed Server...

<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG