Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

... "Der Telemedizinführer Deutschland hat sich zu einem festen Begriff entwickelt ... Das Standardwerk für Entscheidungsträger und Akteure in eHealth. Mein Respekt gilt den Autoren, Kompliment an den Herausgeber !" ...
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Suche

Inhalte

Inhalte

TMF Produkte

Telemedizinführer Deutschland 2009
Telemedizinführer Deutschland 2009
€37,00
bestellen

Home
Suche
Suchwörter ztg
Insgesamt 40 Ergebnisse. Suche nach [ ztg ] mit Google

Ergebnisse 1 - 30 von 40
1. ZTG
(RD Glossary)
ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Campus Fichtenhain 42 47807 Krefeld

2. iEPA
(RD Glossary)
..., z. B. Klinik oder Arztpraxis geführt wird, und somit ausschließlich qualifizierte, weil arztgeführte Einträge, enthält....

...ch und über Video-Konferenzen durchgeführt worden. Die unzureichende Zuverlässigkeit letztgenannter Technologie war Anlass, ein neues System zu konzipieren, welches die bisherigen Fehle...

4. VDAP: Ein Verband ist aktiv
(Inhalte/Ausgabe 2004)
...tionsforum Telematik im Gesundheitswesen (ATG) bis zum Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen (ZTG) reicht das Engagement des VDAP. Aktiv auf Bundesebene Bundespolitisches Engagement bew...

Peter Reiter Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen (ZTG) GmbH, Campus Als am 22.01.2002 in den Räumen der ZTG GmbH ein Workshop des VHitG (früher VHK) zur Standardisierung der

Die Standardisierungsplattform und die Referenzplattform Maren Müller ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Die ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH wurd

...teroperabilität, der zweite ist die einheitliche Implementierung des Standards. Hier setzt die ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH an. Im Rahmen des durch das Land NRW und ...

...wirkungen im Vergleich zur eGK viel fundamentalere Meilensteine. Obschon hinter Zeitplänen und letztgültiger Klärung von Realisierungs- und vor allem Finanzierungsfragen noch das eine o...

9. eGesundheit.nrw
(Inhalte/Ausgabe 2005)
...der Modellregion Bochum-Essen Christian De Win Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH (ZTG) 1 Motivation Der Entwicklungsstand der Informationstechnologie macht heute grunds&aum...

...sundheitsnetzwerkes gilt es natürlich die bestehenden gesetzlichen Bestimmungen zu beachten. Arztgeheimnis und Datenschutz Die zentrale Aussage der deutschen Datenschutzgesetze ist im Prinz...

...user und 6000 Gesundheitszentren, medizinische Dienstleistungen an. Doch die Hauptlast wird von den letztgenannten Einrichtungen, die vom türkischen Gesundheitsministerium betrieben werden, getra...

...dukte Beatrix Reiß, M.A., Leiterin Organisation und Vertrieb Ilka Ludwig, Projektmitarbeiterin ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Campus Fichtenhain 42 D-47807 Krefeld Deu...

13. Die elektronische Patientenquittung
(Inhalte/Ausgabe 2009)
...usend Punktwerte, unterteilt nach den Kassenärztlichen Vereinigungen, den unterschiedlichen Facharztgruppen und Abrechnungsquartalen. Über diese Datenbank lassen sich die Kosten der ambulant...

14. Portalkliniken NRW
(Inhalte/Ausgabe 2009)
Kooperationen intensivieren – Strukturen gestalten Rainer Beckers, ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Im Herbst 2007 hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen ein neue

15. Vorab wissen was man finden möchte?!
(Inhalte/Ausgabe 2009)
...e 2009 Kontakt/Autor(en): Beatrix Reiß, M.A. Projektleiterin Leiterin Organisation und Vertrieb ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Campus Fichtenhain 42 47807 Krefeld Seit...

...g;tenteils bekannte, Partner aus Wirtschaft und Forschung mit dem Projekt „EPA.nrw“ eine arztgeführte Akte im Blick. Das Ziel ist, die Entwicklung eines Referenzschemas mit definierte...

17. Die webbasierte Fitnessakte
(Inhalte/Ausgabe 2009)
...gsgruppe für den geringen Bekanntheits- und Nutzungsgrad der eGA in Betracht. Insbesondere die letztgenannte Personengruppe leidet oft an chronischen Erkrankungen, verbunden mit einer Multimorbid...

...nische Fallakte (eFA) Bei der elektronischen Fallakte handelt es sich um eine ausschließlich arztgeführte Zusammenfassung von behandlungsrelevanten Daten, die den einrichtungsübergre...

...nen, medizinischen Fachangestellte und insbesondere für Rückkehrerinnen in diesen Beruf: Die ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH entwickelte gemeinsam mit der KVWL Kassen...

20. e-card in Austria
(Inhalte/Sonderheft Modellregionen)
...stemerweiterungen in neue Anwendungsbereiche geplant: Arzneimittelbewilligungsservice („Chefarztgenehmigung”) Vorsorgeuntersuchung (sogenannte VU-NEU) Einbindung der Krankenanstalten eR...

...ahrgenommen. Die Projektkoordination im Sinne der fachlichen und organisatorischen Leitung obliegt der ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH, die hier als neutrale Instanz diese Posi...

22. Erster Test einer elektronischen Gesundheitsakte im Modellprojekt Trier
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
... (HPC) in einer vorgezogenen Testphase zusätzlich zu den Pfl ichtanwendungen auch erstmals eine arztgeführte elektronische Gesundheitsakte (freiwillige Mehrwertanwendung) getestet. Neben der...

...lem. Meine Damen und Herren, ein ganz elementarer Bestandteil der Arzt-Patienten-Beziehung ist das Arztgeheimnis. Welche Auswirkungen hat die Telematik-Offensive auf dieses „inner sanctum&ldqu...

24. „Gemischtes Doppel“
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...elektronische Gesundheitskarte und Arztausweis parallel getestet Jürgen Sembritzki; Sabine Sill; ZTG – Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Elektronische Gesundheitskarte u...

...rtifizierung als Bestandteil von Ausschreibungen Über Einsatz, Qualität und Aussagekraft von ZTG-Zertifikaten für HL7 Maren Müller, ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitsw...

...ionssysteme und Patientenorientierung am Modell des NRW-Landesgesundheitsportals Beatrix Reiß, ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Zur Ausschöpfung der Potenziale v...

...edächtnis von Arzt und Patient vita-X ist eine elektronische Patientenakte, die gleichzeitig arztgeführt, patientenbestimmt und institutionsübergreifend ist. Die vita-X-Gesundheitsa...

...earning-Angeboten in den Jahren bereinigt. eLearning ermöglicht das lebenslange Lernen! Diese letztgenannte These hat der Autor als Leiter der Projektes „Intersectional Management in Healt...

...icher (Datenbank) vorgenommen (zentrodirektionaler oder zentrotroper Ansatz). Vorteil: Die jeweils letztgültige Änderung ist automatisch die aktuelle. Durch zeitabhängige Zugriffsbesch...

Elektronische Archivsysteme Das ZTG-Zertifikat – Praxisnahe Prüfung von Funktionalität und Interoperabilität Maren Müller ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswe

<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG