Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

...“Telemedizin und e-Health und die damit verbundenen Möglichkeiten telemedizinischer Dienstleistungen sind nicht nur große Chancen für die deutsche Gesundheitsbranche, sondern sollten auch für eine stärkere Positionierung im internationalen Wettbewerb genutzt werden.
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Suche

Inhalte

Inhalte

TMF Produkte

Telemedizinführer Deutschland 2009
Telemedizinführer Deutschland 2009
€37,00
bestellen

Home
Suche
Suchwörter soa
Insgesamt 10 Ergebnisse. Suche nach [ soa ] mit Google

Ergebnisse 1 - 10 von 10
1. SOA
(RD Glossary)
Serviceorientierte Architektur oder englisch:  Service Oriented Architecture

...g finden. Die Functional Components von NEXUS bilden im Sinne einer serviceorientierten Architektur (SOA) das Rückgrat einer solchen Lösung. Sie versetzen Krankenhäuser in die Lage, d...

3. Belgische Regierung hat mit dem Rollout begonnen
(Inhalte/Sonderheft Modellregionen)
...WebServices, Identity Management und Security im Rahmen sogenannter Service-orientierter-Architekturen SOA. Der Gesetzgeber hat die Ausgabe der Gesundheitskarten ab 2006 festgelegt. Was sind die Entwi...

4. Chancen nutzen – Gesundheit modernisieren
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...Language), DICOM (Digital Imaging and Communications in Medicine) und HL7 sowie Standardprotokolle wie SOAP (Simple Object Access Protocol) sind durchgängig implementiert. Für die Microsoft-...

5. Gesundheitskarte und Telematikinfrastruktur zur integrierten Versorgung
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...l- und skalierbare, offene Integrationsplattform auf der Basis einer Service-orientierten Architektur (SOA), die webbasiert ist und u. a. über SOAP kommunizieren kann, erforderlich. Außerde...

...r vorantreiben. Damit einher geht die zunehmende Verfügbarkeit von Basistechnologien (J2EE, XML, SOAP usw.), die eine ökonomische Entwicklung und den sicheren Betrieb komplexer und verteilt...

...;ber eine große Anzahl an Adaptern für den Einsatz im Gesundheitswesen (z.B. HL7, SAP, XML, SOAP- Webservices) Für die Modellierung von Geschäftsprozessen (BPEL), die Überwac...

... Generation Lösung wurde LORENZO konsequent nach dem Konzept der serviceorientierten Architektur (SOA) entwickelt, die sich in der IT-Welt als Entwicklungsparadigma durchgesetzt hat. Das Prog...

...Kommunikation zur Verfügung zu stellen. Mit der Postulierung der serviceorientierten Architektur (SOA)im deutschsprachigen Raum haben erste Unternehmen bereits vor einigen Jahren eine der wichtig...

...roup und den als Gesundheitsakte bezeichneten LifeSensor von Intercomponentware. Siemens betreibt mit Soarian IC eine elektronische Patientenakte. Ein relevantes Verbreitungspotential haben auch die ...

<< Anfang < Vorherige 1 Nächste > Ende >>

 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG